Schneekristalle vor dem Edelsberg am 1.12.2005 um 8:34 Uhr

Solar

Auf unserem Haus befindet sich ein 10qm großer Solarkollektor
Mit diesem Kollektor wird nicht nur das Brauchwasser, sondern auch die Wandheizung im Haus gespeist.
Über die Solarsteuerung der gesamten Anlage wacht ein PC, der die Daten regelmäßig auslist und daraus verschiedene Diagramme erzeugt.

Die Technik: An der Solaranlage sind verschiedene Temperatursensoren, ein Volumenstromgeber und die Solarregelung (UVR64 und EEG30 der Es folgt ein externer Link in einem neuen Fenster Firma Technische Alternative) angeschlossen.
Die beiden Geräte UVR64 und EEG30 sind über das Interface Bootloader BL-Net (ebenfalls von der Firma Technische Alternative) mit einem Linux-Server verbunden, der die Sensordaten jede Minute ausliest und in einer Datenbank speichert. Dort werden die Grafiken erstellt und archivert.
(Details für die Schaltung und die Linux-Server-Skripte könne bei Interesse bei mir angefordert werden)

Es gibt jeweils ein Diagramm für die Tages-, Wochen-, Monats- und Jahreswerte.


Aktuelle Werte


24 Stunden zurück


Eine Woche zurück


Einen Monat zurück


Ein Jahr zurück




Archiv